Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an! +49 (0) 2676 95 16 0

Beregnungsmaschinen

Beregnungsmaschinen – Made in Germany

Ob Sportplatz, Baumschule oder Obstwiese, ob Saatzucht, Gemüseanbau oder große Fläche wie Kartoffel-, Rüben- oder Maisfeld: Wir bieten für jeden Einsatz die passende Trommelberegnungsmaschine. Mit vier Baureihen schafft Beinlich für jeden Einsatzbereich die perfekte Lösung.Von der Monsun, dem Flaggschiff der Beinlich Trommelmaschinen, über die variantenreiche primus bis hin zur weltgrößten MB-Serie, reicht die Angebotspalette. Alle Maschinentypen sind in unterschiedlichen Ausführungen und PE-Rohrgrößen erhältlich und zeichnen sich durchihre besondere Robustheit aus: So schonen beispielsweise die glatten Innenwände der Trommeln das PE-Rohr, während Fahrwerke in weiteren Varianten vielseitigen Einsatz als Durchfahr- oder Ausziehmaschine ermöglichen.

Anklicken zum Vergrößern!

Beregnungsmaschine Monsun

Monsun 3500 S – PE-Rohr ∅ 125 – 750 m

Von Beginn an war die Monsun-Serie die absolute Nummer Eins – nicht nur in punkto Qualität: mit ihr wurde 1982 das erste PE-Rohr mit einem Durchmesser von 110 mm bei einer Länge von 500 m, ein modernes Zweiachsfahrwerk und die elektronische Einzugsregulierung eingeführt. Denn schon damals wussten wir, worauf es Ihnen ankommt. Seitdem erobert die Monsun die Welt der Groß-Beregnungsmaschinen, entwickelt sich immer weiter, und passt sich Ihren Anforderungen an. Denn mit der Monsun-Serie bieten wir Ihnen keine „Stangenware“, wir gehen individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein und schaffen so Lösungen, die perfekt zu ihren Aufgaben passen.

Ganz gleich, ob sie ein besonderes Rohrmaß, eine spezielle Unterbodenhöhe oder eine extrem hohe Belastbarkeit wünschen – Sie wählen unter fünf Trommelgrößen der Monsun so aus, wie Sie es benötigen. Damit sie keine Kompromisse machen müssen.

Auslegerarm hydraulischHydraulischer Auslegerarm
Monsun AuslegerPE-Rohr in Ausleger einhängen
Monsun 3300 AblageAblegen des PE-Rohres
Monsun 3300 SMonsun 3300 S
Monsun 3300 II NahberegnungMonsun 3300 II Nahberegnung
Monsun quer zur FahrspurMonsun quer zur Fahrspur
Monsun in ChileMonsun in Chile
Monsun mit breiten ReifenMonsun mit breiten Reifen
Modelle

Modell mm außen Länge m PE-Rohr endet
2800 II 110 400 links
110 500 rechts
120 380 links
125 350 links
3000 II 110 550 rechts
110 600 mittig
110 650 links
120 400 links
120 490 rechts
125 400 links
125 470 rechts
135 360 links
3300 II 120 600 links
125 500 rechts
125 580 links
135 460 rechts
3300 S 125 600 mittig
125 640 links
135 500 rechts
140 490 rechts
3500 S 125 700 mittig
125 750 rechts
135 600 links
140 560 links

Serienausstattung

 Beschreibung

 1

 2

 3

 4

 5

Fahrwerk mit Tandemachse, Portalstellung, Spur 1,80 m, 2,00 m oder 2,25 m

x

x

x

x

x

Bereifung 11.5 – 15 AW 18 PR

x

x

x

 

 

Bereifung 15.0 – 55 – 17 AW 18 PR

 

 

 

 x

Bereifung 19/45 – 17 AW 18 PR

 

 

 

 

x

Anhängung für Ackerschiene

x

x

x

x

 

Anhängung für Zugmaul

 

 

 

 

x

Freiraumturbine, vorne montiert

x

x

x

x

x

Ölbadgetriebe Keilriemen – Untersetzung

x

x

x

x

x

Frontaler Zapfwellenanschluss

x

x

x

x

x

Antrieb beidseitig im Außenrand der Trommel

x

x

x

x

x

Trommelfreilaufbremse und Rücklaufsperre

x

x

x

x

x

Stützen hinten in Verbindung mit Stativ-Hebevorrichtung über hydraulische Handpumpe

x

x

x

x

 

Stützen hinten Schiebestützen über zwei Steuerventile

 

 

 

 

x

Stativ-Hebevorrichtung hydraulisch über Steuerventil inkl. Hebebügel

 

 

 

 

x

Stützfuß vorne, Fallstütze mit Bodenplatte

x

x

x

x

 

Stützfuß vorne mit Bodenplatte, hydraulisch

 

 

 

 

x

Auslegerarm für PE-Rohr, mechanisch mit Bodenanker

x

x

x

x

 

Auslegerarm für PE-Rohr, hydraulisch mit Bodenanker

 

 

 

 

x

Auslegerwagen mechanisch

x

x

x

x

x

Auslegerwagen hydraulisch

x

x

x

x

x

Elektronische Regelung 2 KR mit Solarpaneel und Batterie

x

x

x

x

x

End- und Sicherheitsabschaltung mechanisch über manuelles Klappenventil

x

x

x

x

x

Beidseitige Wassereinspeisung ∅ 108 mit Überdruckabschaltung

x

x

x

x

x

Maschinenverrohrung 4″ verzinkt, Stahlverbindungsschelle für den Einbau eines 3″ Wasserzählers oder Gülleeinspeisung

x

x

x

x

x

3-Rad Fahrspurstativ 108 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig oder –
Torbogenstativ 100 für seitliche Rohrablage in der Fahrspur, verstellbar 1,50 m – 2,25 m
mit Horizontalausgleich für Regner, Bodenabstand 1,60 m, gerader Zughaken

x

x

x

x

 

5-Rad Stativ 100 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig, Spur 1,50 – 2,25 m, verzinkt

 

 

 

 

x

Regner Komet TWIN 160 Pro für PE-Rohr ∅ 110 mm – 125 mm (Düsen ∅ 20 – 35 mm)

x

x

x

x

x

Regner Komet TWIN 202 Pro für PE-Rohr ∅ 135 mm – 140 mm (Düsen ∅ 20 – 40 mm)

x

x

x

x

x

Flachschlauch ∅ 102 mm, Länge 8 m, mit Kupplungen Perrot ∅ 108 mm

x

x

x

x

x

Druckmanometer auf Maschine

x

x

x

x

x

Maschinenschutzverkleidung

x

x

x

x

x

Beleuchtungseinheit für Straßenfahrt ohne Zulassung für die StVZO (bei Bestellung mit Bremse wird eine Beleuchtungseinheit mit Warntafeln fest montiert)

x

x

x

x

x

Ablagewanne vorne, verzinkt

x

x

x

x

x

Modelle Monsun: 1 = 2800 II, 2 = 3000 II, 3 = 3300 II, 4 = 3300 S, 5 = 3500 S

Optionen und Zubehör

Beschreibung

Hydraulikset für: Drehkranzbedienung, Stützfuß vorne, Schiebestützen hinten,
Stativ-Hebevorrichtung über Steuerventile inkl. Drehkranz – Verbunden mit Traktorhydraulik

Hydr. Schiebestützen hinten über Steuerventil einzeln zu betätigen und hydr. Stativ-Hebevorrichtung separat über Steuerventil

Hydr. Stützfuß vorne

Anhängung für Zugmaul (zusätzlich zur Ackerschienenanhängung) nur in Verbindung mit hydr. Stützfuß vorne oder ATS

Hydr. Seitenverschiebung für Auslegerarm

Hydr. Führungswagen für Auslegerarm (für PE-Rohr)

Drehkranz manuell schwenkbar oder mit hydr. Betätigung

Handy-Überwachung, inkl. Antenne (in Verbindung mit 2 KR-H)

Druckschalter für Elektronik

Ausziehhaken am Stativ gekröpft

5-Rad Stativ 100 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig

Spurverstellung von 1,50 m auf 2,00 m für Torbogenstativ (mit Kurbelstütze)

Wasseranschluss beidseitig mit Unter- und Überdruckabschaltung

Anhängung für Zugmaul

Bremsachse Portal, Spur verstellbar 1,85 m – 2,25 m oder 1,80 m – 2,25 m
Festellbremse mit Handbremshebel

3. Achse (mit Portalstellung)

Getriebe für Gülleausbringung bis 400 m3/h

Gülle-Einspeisung mit Schieber

Zubehör

Nahberegnung: Regner K1 24° auf Stativ-Hebevorrichtung mit Mengenabschaltventil

Rotorkit für Regner Sime Reflex oder Explorer

Schlauchhaspel B 10 seitlich angebaut (bis max. 10 m Flachschlauch)

Wasserzähler 3″ oder 4″(auch eichfähig)

Warnleuchte bei PE-Rohrende (2 KR – 2 KR-H)

Bodenankerentriegelung am Stativ, automatisch

Maisrohrverlängerung (für Stativ zur Erhöhung des Regners um 300 mm oder 500 mm)

Ölmotor-Antrieb auf Zapfwellenanschluss für Schnellspulung

Beleuchtung mit Warntafeln

T-Verrohrung auf Stativwagen zur Montage von 2 Regnern

Pendelachse Nachrüstsatz:

Für Spur 2,00 m geeignet. Die Achsholme müssen eine Abmessung von 100/100/8 und 1,45 m Länge haben. Bei Spur 2,25 m müssen die Achsen verlängert werden.

3-Rad Stativ 108 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig, Spur: 1,50 m – 2,25 m, verzinkt

Torbogenstativ 100

Kompressor Atlas Copco, frontal eingebaut, hydr. Antrieb

Sieb für Flachschlauch

Beregnungsmaschine Piccolo

Piccolo 2 – PE-Rohr ∅ 50 – 150 m

Beinlich bietet Ihnen mit der Piccolo-Baureihe eine kompakte, handliche Beregnungsmaschine.

Mit Rohren von Ø 40, 50, 63 und 75mm haben Sie eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten zur Beregnung von Sport- und Grünflächen, sowie Nutzflächen von Baumschulen und Gärtnereien.

Piccolo 2Piccolo 2 auf Sportplatz
Piccolo 1Piccolo 1
Piccolo 2Piccolo 2 mit 3-Rad Fahrwerk
Piccolo 4
Modelle

Modell mm außen Wandstärke Länge m
1 40 3,5 125
2 50 4,0 150
3 50 4,0 240
63 5,0 200
4 63 5,0 220
63 5,2 280
75 5,6 200

Serienausstattung und Optionen

 Beschreibung  1  2  3  4
1 Achsfahrwerk, ohne Drehkranz x
1-Achsfahrwerk, mit Drehkranz x x
3-Rad-Fahrgestell, Vorderrad lenkbar, ohne Drehkranz x
Anhängedeichsel x x
Anhängung für Ackerschiene x x
Vollstromturbine, seitlich angebaut x x x x
Meterzähler und Manometer x x
Geschwindigkeitsgulierung durch Kugelhahn x x x x
2-Rad-Regnerstativ, verzinkt, verstellbare Spur x x
3-Rad-Regnerstativ, verzinkt, verstellbare Spur x x
Stativ-Hebevorrichtung, automatisch x x
Stativ-Hebevorrichtung, mit Seilwinde x x
1-Gang-Getriebe mit mechanischer Endabschaltung x x x
4-Gang-Getriebe mit mechanischer Endabschaltung x
Regner Komet K 163 inkl. Düsen bei PE-Rohr ∅ 40/50 mm x x x
Regner Sime Senior inkl. Düsen bei PE-Rohr ∅ 63 mm x x
Regner Sime Synkro inkl. Düsen bei PE-Rohr ∅ 75 mm x
Flachschlauch 3 m, mit Kupplungen x x x x

Optionen

Beschreibung

Beleuchtung für Straßenfahrt

Überdruckabschaltung

Untersetzung (für Piccolo 1 u. 2) für Geschwindigkeiten unter 20 m/h

Düsengestänge für Piccolo (2,3 und 4)

Beregnungsmaschine Primus

Primus 2800 II -CS – PE-Rohr ∅ 110 – 500 m

Die Beregnung von beregnungswürdigen Kulturen schafft die Grundlage für den Erfolg einer qualitativ und quantitativ überdurchschnittlichen Ernte.

Ziel muss es sein, stets eine ausreichende Beregnungsmenge bei möglichst geringen Kosten sicherzustellen. Mit modernster und robuster Technik sichert die primus Serie die Beregnung auf Feldern mit 300 – 650 m Furchenlänge, bzw. 1300 m bei mittiger Hydrantenleitung.

primus mit Kufenstativprimus mit Kufenstativ
primus 2800 II-CSprimus 2800 II-CS
primus mit mechanischen Stützenprimus mit mechanischen Stützen
primus 2800 I-CSprimus 2800 I-CS
primus mit autom. Hebevorrprimus mit autom. Hebevorrichtung
primus 2800 IIprimus 2800 II mit automatischer Stativhebevorrichtung
primus 2800 IIprimus 2800 II vollhydraulisch
primus mit ATSprimus mit ATS angehängt
Modelle

Modell mm außen Länge m PE-Rohr endet
1800 75 330 links
90 200 rechts
2000 75 400 mittig
90 300 links
90 350 rechts
2500 90 400 mittig
100 350 links
100 410 rechts
110 300 links
2800 I 100 450 rechts
100 490 links
110 320 links
110 380 rechts
110 400 rechts
110 430 mittig
110 460 links
120 300 links
120 350 rechts
2800 II 110 450 mittig
110 500 rechts
120 370 links
125 350 links
125 350 links
3000 II 110 550 rechts
110 600 mittig
110 650 links
120 400 links
120 490 rechts
125 400 links
125 470 rechts

Serienausstattung

Beschreibung  1  2  3  4  5  6
1-Achsfahrwerk, Spur 1,80 m oder 2,00 m x x x
1-Achsfahrwerk, Spur 2,25 m x
Fahrwerk mit Tandemachse, Portalstellung,Spur: 1,80 m oder 2,00 m
(auf Anfrage 1,50 m oder 2,25 m)
x x
Bereifung 10.0- 15 AW 10 PR x x x x
Bereifung 11.5 – 15 AW 10 PR x
Bereifung 15.0 – 55 – 17 AW 18 PR x
Anhängung für Ackerschiene x x x x x x
Drehkranz mechanisch x x x x x x
Seitlicher Zahkranzantrieb x x x x x x
4-Gang-Getriebe inkl. Zapfwellenschnellspulung und Bandbremse x x x x x x
Turbine geflanscht und Bypasssteuerung zur Reguliereung der Einzugsgeschwindigkeit x x x x x x
Stützen hinten in Verbindung mit Stativ-Hebevorrichtung über hydraulische Handpumpe x x x x x x
Stützfuß vorne, Fallstütze mit Bodenplatte x x x x x x
Elektronische Regelung 2 KR mit Solarpaneel und Batterie x x x x x x
Wasseranschluss ∅ 89 mm, einseitig mit Über- und Unterdruckabschaltung x x x
Wasseranschluss ∅ 108 mm, beidseitig mit Überdruckabschaltung x x x
Abschaltung am Beregnungsende mechanisch x x x x x x
3-Rad Stativ 90 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig, Spur:1,50 m -2,25 m x x
Torbogenstativ 80 für seitliche Rohrablage in der Fahrspur, verstellbar 1,50 m – 2,25 m
mit Horizontalausgleich für Regner, Bodenabstand 1,60 m
x x x
Torbogenstativ 100 für seitliche Rohrablage in der Fahrspur, verstellbar 1,50 m – 2,25 m
mit Horizontalausgleich für Regner, Bodenabstand 1,60 m
x
Regner Sime Synkro für PE-Rohr ∅ 75 mm – 90 mm (Düsen ∅ 12 – 24 mm) x x
Regner Sime Reflex für PE-Rohr ∅ 100 mm – 125 mm (Düsen ∅ 16 – 34 mm) x x x x
Flachschlauch ∅ 90 mm, Länge 8 m, mit Kupplungen Perrot ∅ 89 mm x x x
Flachschlauch ∅ 100 mm, Länge 8 m, mit Kupplungen Perrot M-Teil ∅ 108 mm, V-Teil ∅ 89 mm x x x
Druckmanometer auf Maschine x x x x x x
Maschinenschutzverkleidung x x x x x x
Beleuchtungseinheit für Straßenfahrt x x x x x x
Ablageblech in der Deichsel x x x x x x

Modelle primus: 1 = 1800, 2 = 2000, 3 = 2500, 4 = 2800 I, 5 = 2800 II, 6 = 3000 II

Optionen und Zubehör

Beschreibung

Hydraulikset für: Drehkranzbedienung, Stützfuß vorne, Schiebestützen hinten,

Stativ-Hebevorrichtung über Steuerventile inkl. Drehkranz – Verbunden mit Traktorhydraulik

Anhängung für Zugmaul (nur in Verbindung mit hydr. Stützfuß vorne)

Hydr. Schiebestützen hinten über Steuerventil einzeln zu betätigen und hydr. Stativ-Hebevorrichtung separat über Steuerventil

Hydr. Stützfuß vorne

Hydr. Drehkranzbedienug über Steuerventil

Hydr. Steuerventil statt Handpumpe (1-fach) Verbunden mit Traktorhydraulik

2. Achse (mit Portalstellung)

Pendelachse, rechts und links (auch nachrüstbar und gebremst)

Bereifung 11.5-15 AW oder 15.0-18 AW

Handy-Überwachung, inkl. Antenne (in Verbindung mit 2 KR-H)

Druckschalter für Elektronik

Ausziehhaken am Stativ gekröpft

3-Rad Stativ 90 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig

5-Rad Stativ 100 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig

Spurverstellung von 1,50 m auf 2,00 m für Torbogenstativ (mit Kurbelstütze)

Hydr. Seitenverschiebung für Auslegerarm

Hydr. Führungswagen für Auslegerarm (für PE-Rohr)

Wasseranschluss beidseitig (Überdruck- oder Unterdruckabschaltung oder beides)

Motorantrieb 4 KW zusätzlich, mit elektronischer Regelung

Gülleeinspeisung mit 2 Schiebern

Bremsachse

Mechanische Relegung mit Speedometer

Zubehör

Nahberegnung: Regner K1 24° auf Stativ-Hebevorrichtung mit Mengenabschaltventil

Rotorkit für Regner Sime Reflex

Schlauchhaspel B 10 seitlich angebaut (bis max. 10 m Flachschlauch)

Wasserzähler 3″ (auch eichfähig)

Warnleuchte bei PE-Rohrende (2 KR – 2 KR-H)

Bodenankerentriegelung am Stativ, automatisch

Maisrohrverlängerung (für Stativ zur Erhöhung des Regners um 300 mm oder 500 mm)

Beleuchtung mit Warntafeln

T-Verrohrung auf Stativwagen zur Montage von 2 Regnern

Sieb für Flachschlauch

Ablagekasten für Zubehör, seitlich montiert, verzinkt

Beregnungsmaschine Primus Quattro

primus Quattro 2800 II – PE-Rohr ∅ 110 – 500 m

Dank ihrer einzigartigen Abmessungen und Vielseitigkeit ist die primus Quattro die perfekte Beregnungsmaschine für die unterschiedlichsten Einsatzbedingungen.

Die technischen Kennzeichen, wie das 4 Rad Fahrwerk für alle Fahrspuren ab 1.50 m, die Deichsel am oberen Trommelgestell mit Zugmaulanhängung, der 360° Trommel-Schwenkbereich zum Ausziehen des Rohres in alle Richtungen, die Stativhebevorrichtung mit eigener Hydraulikpumpe und optionalem Rohrauslegerarm, sowie die Trommelbreite 1,25 m zur seitlichen Aufnahme der Düsenwagenelemente, machen die primus Quattro zum Alleskönner für jeden Praktiker.

primus Quattroprimus Quattro Abstützungen
primus Quattro 2800primus Quattro mit Druckerhöhungsaggregat
primus Quattro, DeichselHöhenverstellbare Zugdeichsel
primus Quattro 2800 IIprimus Quattro 2800 II vollhydraulisch
Modelle

Modell mm außen Länge m Rohr endet
2000 75 330 links
75 400 rechts
90 200 rechts
90 300 links
90 350 rechts
2500 90 400 mittig
100 350 links
100 410 rechts
110 300 links
2800 I 100 450 rechts
100 490 links
110 320 links
110 380 rechts
110 400 rechts
110 430 mittig
110 460 links
120 300 links
120 350 rechts
2800 II 110 450 mittig
110 500 rechts
120 370 links
125 350 links

Serienausstattung

 Beschreibung

 1

 2

 3

 4

 5

2-Achsfahrwerk, gerade Achsen,Achsabstand 1,42 m, Spur 1,85 m oder 2,00 m

x

x

x

x

 

2-Achsfahrwerk, Portalchsen, Achsabstand 1,42 m, Spur 1,80 m oder 2,00 m

 

 

 

 

x

Bereifung 10.0- 15 AW 10 PR

x

x

x

x

x

Anhängung für Zugmaul, hydraulisch höhenverstellbar

x

x

x

x

x

Drehkranz mechanisch 180°

x

x

x

x

x

Seitlicher Zahnkranzantrieb

x

x

x

x

x

4-Gang-Getriebe inkl. Zapfwellenschnellspulung und Bandbremse

x

x

x

x

x

Turbine geflanscht und Bypasssteuerung zur Reguliereung der Einzugsgeschwindigkeit

x

x

x

x

x

Stützen hinten in Verbindung mit Stativ-Hebevorrichtung über hydraulische Handpumpe

x

x

x

x

x

Elektronische Regelung 2 KR mit Solarpaneel und Batterie

x

x

x

x

x

Wasseranschluss ∅ 89 mm, einseitig mit Über- und Unterdruckabschaltung

x

x

x

Wasseranschluss ∅ 108 mm, beidseitig mit Überdruckabschaltung

x

x

Abschaltung am Beregnungsende mechanisch

x

x

x

x

x

3-Rad Stativ 90 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig, Spur:1,50 m -2,25 m, verzinkt

x

x

 

 

 

Torbogenstativ 80 für seitliche Rohrablage in der Fahrspur, verstellbar 1,50 m – 2,25 m
mit Horizontalausgleich für Regner, Bodenabstand 1,60 m

 

 

x

x

x

Regner Sime Synkro für PE-Rohr ∅ 75 mm – 90 mm (Düsen ∅ 12 – 24 mm)

x

x

 

 

 

Regner Sime Reflex für PE-Rohr ∅ 100 mm – 125 mm (Düsen ∅ 16 – 34 mm)

 

 

x

x

x

Flachschlauch ∅ 90 mm, Länge 8 m, mit Kupplungen Perrot ∅ 89 mm

x

x

x

Flachschlauch ∅ 102 mm, Länge 8 m, mit Kupplungen Perrot ∅ 108 u. 89 mm

x

x

x

Druckmanometer auf Maschine

x

x

x

x

x

Maschinenschutzverkleidung

x

x

x

x

x

Beleuchtungseinheit für Straßenfahrt

x

x

x

x

x

Ablagekasten seitlich montiert

x

x

x

x

x

Modelle primus Quattro: 1 = 1800, 2 = 2000, 3 = 2500, 4 = 2800 I, 5 = 2800 II

Optionen siehe unter primus

Beregnungsmaschine MB 3500 – MB 4000

MB 4000 – PE-Rohr ∅ 125 – 1000 m

Als Hersteller von Maschinen für die Beregnung wollen wir vor allem eines: Großartiges leisten.
Deshalb entwickeln wir seit über 40 Jahren immer wieder neue Lösungen, die die alltägliche Arbeit leichter und effizienter machen. Zum Beispiel mit unserer MB-Serie, der größten weltweit im Bereich der Trommel Maschinen, die Beregnung in einer vollkommen neuen Dimension möglich macht. Denn mit einer Rohrlänge von bis zu 1000 m setzt die MB nicht nur neue Maßstäbe, sie macht die Bewässerung großer Feldlängen zu einem Routinevorgang.

In Verbindung mit moderner Technik in bewährter Beinlich-Qualität entsteht so ein starker Partner in der Landwirtschaft, auf den Sie sich verlassen können.

Modelle

Modell mm außen Länge m Rohr endet
MB 3500 125 750 rechts
135 600 links
140 560 links
MB 4000 125 980 links
135 800 rechts
140 600 links
140 750 rechts
150 650 links

Serienausstattung

 Beschreibung

2-Achsfahrwerk, Vorderachse lenkbar – MB 4000 3-Achsfahrwerk

Druckluftbremse Zweikreissystem für Vorderachse

Bereifung vorne 11R 22.5 (16 PR), Spur 2,25 m, Bodenfreiheit 470 mm

Bereifung hinten 385/65 – 22.5 (18 PR), Spur 2,46 m, Bodenfreiheit 430 mm

MB 4000 Bereifung 15.0/70-18 (16 PR) Spur vorne 2,25 m, Spur hinten 2,48 m, Bodenfreiheit 420 mm

Anhängung für Zugmaul

Antrieb beidseitig im Aussenrand der Trommel

Turbine, Ölbadgetriebe, Trommelbremse

Schiebestützen hinten hydraulisch über 2 Steuerventile

Stativ-Hebevorrichtung hydraulisch über Steuerventil inkl. Hebebügel

Auslegerarm und Auslegerführungswagen hydraulisch

Elektronische Regelung 2 KR-H (Handy-Überwachung) mit Solarpaneel, Batterie und Antenne

Unter- und Überdruckabschaltung, Druckschalter

5-Rad Stativ 100 asymmetrisch, Vorderrad lenkbar, Regnerposition mittig, Spur: 1,50 m – 2,25 m

Regner Komet TWIN 160 Pro, 3 Düsen (Düsen ∅ 20 – 35 mm)

Flachschlauch ∅ 102 mm, Länge 8,0 m mit Kupplungen ∅ 108

Schlauchhaspel B10 seitlich angebaut

Beleuchtungseinheit für Straßenfahrt

Optionen

 Beschreibung

Schlauchhaspel seitlich angebaut (bis max. 10 m Flachschlauch, auch an beiden Seiten möglich)

Wasseruhr eingebaut

Nahberegnung: Regner K1 24° auf Stativ-Hebevorrichtung mit Mengenabschaltventil

Kompressor Atlas Copco, frontal eingebaut, hydr. Antrieb